CTA-Kulturverein Nord e.V.
Fürstenwalde /Spree

Workshopreihe Kulturtourismus 2017

Vergangene Workshops

Ich mach‘ Kultur und Du so?
Gründen in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist auf Wachstumskurs in Deutschland und ein Unternehmen, einen Verein oder eine Initiative zu Gründen ist hip. Um den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, braucht es jedoch ein gewisses Know-How, Risikobereitschaft und Engagement. Dieser Workshop setzt sich mit den drei Grundfragen einer erfolgreichen Gründung auseinander:
1. Wie finde ich eine passende Gründungsidee?
2. Wie entwickle ich aus der Idee ein funktionierendes Business Model?
3. Und wo finde ich immaterielle und finanzielle Unterstützung?

Wenn Sie wissen wollen, wie gegründet werden kann, wenn Sie schon lange mit dem Gedanken einer Selbstständigkeit liebäugeln oder bereits eine Idee entwickelt haben, sind Sie in diesem Workshop genau richtig. Mit vielen Praxistipps und kleinen Übungen gibt er einen guten Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen der Gründung in der Kultur- und Kreativbranche.

Der Workshop wird durchgeführt von Miriam Büxenstein – Studentin an der Europa-Universität Viadrina /Master „Kulturmanagement und Kulturtourismus“. Sie arbeitet nebenher als studentische Mitarbeiterin am Centre for Entrepreneurship and Research. Während ihres Studiums hat sie schon mehrere Initiativen, den Studierendenmeile e.V. in Frankfurt (Oder) und ein Kreativ-Café in Dublin mitgegründet. Ihr Interesse gilt im Besonderen der Ideen- und Konzeptentwicklung, dem Bootstrapping und der Strukturierung von Arbeitsprozessen in Jungunternehmen.Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 20 € erhoben. Der Workshop findet in den Räumen des Tourismusverbandes Seenland Oder-Spree e.V. statt.

ANMELDUNG UNTER TEL: 0176 32979100 oder email: Kulturnetzwerk@kulturverein-nord.de

 

26. – 28. 10. 10 – 14 Uhr Die eigene Homepage erstellen

3 Praxistage am PC, um den eigenen Webauftritt zu bauen mit dem CMS WordPress, welches von Profis und Laien geschätzt wird.

1. Tag: Grundlagen & Installation, 2. Tag: Ausbau der Seite (On- & Off-Page), 3. Tag: eigenständiges Arbeiten mit Unterstützung des Trainers. Der Workshop wird durchgeführt von Steffen Lelewel, tätig für den Tourismusverband Seenland Oder-Spree im Bereich Online Marketing. Der Workshop findet im Computerraum der Maxim-Gorki-Oberschule statt, Pieskower Str. 31, 15526 Bad Saarow. Es ist ein Teilnehmerbetrag von 50 € zu entrichten für die drei Tage.

29. 10. 10 – 16 Uhr Story Telling im Kulturtourismus

– Analyse erfolgreicher Geschichten (Fallbeispiele)

– Was macht eine gute Geschichte aus?

– Wie finde ich gute Geschichten?

– Kreativ-Runde zu den Geschichten der Teilnehmer (Ideenentwicklung)

– Wie setze ich die Ideen um? Welche Plattformen eignen sich für meine Geschichte?

Der Workshop wird von Juliane Wünsche durchgeführt – Geschäftsführerin der livekritik – Gesellschaft für Kommunikation und Kultur mbH. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 20 € erhoben. Der Workshop findet in den Räumen des Tourismusverbandes Seenland Oder-Spree e.V. statt.

18. /19. 11. Service Qualität

1 .Tag 10 – 18 Uhr , 2.Tag 9 – 15 Uhr

Das Schulungs- und Qualitätssiegelprogramm ServiceQualität Deutschland ist ein Projekt,
das branchenübergreifend die Servicequalität von Dienstleistungen verbessern soll.
Es ist universell für unterschiedliche Dienstleistungsbetriebe wie z.B. Touristinformationen oder Kultur- und Bildungseinrichtungen anwendbar. Im Workshop erfolgt die Qualifizierung zum Qualitätscoach Stufe 1, es werden folgende Grundlagen vermittelt:

  • Grundprinzipien des Qualitätsmanagements
  • Grundlagen und Voraussetzungen für die Vergabe des Qualitäts-Gütesiegels
  • Methoden und Mittel zur Steigerung der Servicequalität im eigenen Betrieb
  • Nutzung und Einsatz von spezifischen Arbeitsmitteln
    (Serviceketten, Qualitäts-Bausteine, Beschwerdemanagement, Maßnahmeplan)

Der Workshop wird durchgeführt von der Tourismusakademie Brandenburg.

Teilnehmerbeitrag nach Absprache. Der Workshop findet in den Räumen des Tourismusverbandes Seenland Oder-Spree e.V. statt. Ulmenstr. 15, 15526 Bad Saarow.

28.11. 18.30 Uhr Kirchen- und Kulturgeschichte für Gästeführer

Dompfarrer Martin Haupt erläuert spannend und anschaulich Bemerkenswertes zur Kirchen- und Kulturgeschichte in der Region. Speziell für Gästeführer ist der Abend gedacht, um Wissenslücken zu schließen – und um viele Geschichten zu hören, um diese dann weiter erzählen zu können. Der Workshop findet im Dom Fürstenwalde statt, Domplatz, 15517 Fürstenwalde, die Anmeldung für den Workshop erfolgt über das Tourismusbüro Fürstenwalde, Tel. 03361 760600, Email: info@tourismus-fuerstenwalde.de

 

Share

Pages: 1 2

Comments are closed.